Arbeitsweisen

  • aufsuchende Mädchenarbeit (Streetwork, niedrigschwellige Beratungsangebote....)
  • Einzelfallbegleitung
  • Aufbau und Vernetzung von Angeboten für Mädchen
  • Gruppenarbeit und Aktivitäten (Aufbau von tragfähigen und verbindlichen Beziehungen...)
  • Kooperationen mit Projekten und Einrichtungen vor Ort, Schulen und Jugendamt
  • Gremien- und Netzwerkarbeit
  • Elternarbeit

zurück